SCHLIESSEN

COMPOSITE

Composite ist die Verbindung von zwei oder mehr Materialien zu einem neuen, besseren Verbundwerkstoff. Dieser Werkstoff besitzt andere, bessere Eigenschaften als seine einzelnen Komponenten. Der Carbonfaserverstärkte Kunststoff "CFK" ist ein typisches Beispiel dafür.

Zunächst wird meist ein Positivmodell aus einem leichteren Material gefertigt. Der Abdruck dieses Modells ist die Form. Sie bildet das Composite-Bauteil als Negativ ab. Selbstversändlich können wir auch Direktformen aus Kunststoff, Aluminium oder Stahl direkt NC-fräsen, ohne den Umweg über ein Positivmodell. Aus dieser Form ensteht dann das gewünschte Carbonteil. Composite spielt in vielen Spezialgebieten, in denen Gewicht und Steifigtkeit von enormer Wichtigkeit ist, eine große Rolle.

Composite Herstellungsverfahren:
    - Prepreg Autoclave
    - Prepreg out of Autoclave
    - RTM
    - Presstechnik
    - Lost Core Moulding
    - Vakuuminfusion